29. Mai 2024

Bericht aus der Gemeindevertretung 23.2.2022

In der Gemeindevertretersitzung vom 23.2.2022 gab es einige bemerkenswerte Ereignisse.

Luftfilteranlagen in diesem Jahr vor dem Aus

Wieder einmal ging es um die geplanten lufttechnischen Anlagen für Kitas und Grundschulen. Es gibt weitere Verzögerungen, da die Planungsbüros ihre Planungen nicht rechtzeitig zur Gemeindevertretersitzung abschliessen konnten. Auf Nachfrage, ob denn ein Einbau in diesem Jahr trotzdem noch möglich sei, antwortet ein Vertreter der Verwaltung, dass ein Einbau in diesem Jahr "ausgeschlossen" wäre. Da die Fördermittel daran geknüpft sind, dass ein Einbau in diesem Jahr erfolgt, ist damit das gesamte Projekt gefährdet. Wir berichteten über den Hintergrund. Wir bleiben weiterhin am Thema dran.

Anna Mohn zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt

Anna Mohn wurde als einzige Kandidatin für das Amt der stellvertretenden Gemeindevorsitzenden gewählt. Die Wahl erfolgte ohne Gegenstimmen. Frau Mohn hat die Wahl angenommen.

Tempo 30 für Fontane-, Schiller-, Bahnhofs- und Hauptstrasse beantragt

Die Gemeindevertreter beauftragen die Verwaltung, die Geschwindigkeit in Fontane-, Schiller-, Bahnhofs- und Hauptstrasse auf Tempo 30 zu beschränken. Wir berichteten über die Bürgerinitiative. Bis zur Umsetzung wird aber noch einige Zeit vergehen

Beschwerde bei der Kommunalaufsicht über den Bürgermeister

Die Fraktion Freie Wähler informierte die Gemeindevertretung darüber, dass sie der Kommunalaufsicht ein Schreiben übersendet haben, dass es Verbesserungsbedarf in der Zusammenarbeit Gemeindevertretung und Bürgermeister gäbe. Wir werden auch bei diesem Thema weiter berichten und sie über die Entwicklung auf dem Laufenden halten

Laubbläser – Prüfung Einsatz

Es soll der Einsatz von Laubbläsern überprüft werden. Zur daraus entstandenen Diskussion haben wir einen Faktencheck gemacht

Kommentar verfassen

 WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner