29. Mai 2024

Erneute Änderung der Schutzmaßnahmen an der Grundschule

Wir berichteten bereits über die Änderung der Corona-Schutzmaßnahmen an der Grundschule Dallgow. Der verringerte Schutz ihrer Kinder hat viele Eltern verunsichert. Nun kommt es erneut zu einer Änderung, die den Schutz der Kinder weiter verringert.

Folgender Fall: in der Dallgower Grundschule ist an einem Donnerstag Abend ein Schüler im Schnelltest positiv getestet worden. Der Schüler war am Donnerstag noch in der Schule, hatte dort selbstverständlich Kontakt mit Mitschülern und Lehrern. Die umsichtigen Eltern veranlassten daraufhin am Freitag einen PCR-Test. Die Eltern erfuhren davon lediglich von ihren Kindern. Eine offizielle Information fand nicht statt. Am Montag kam dann das Ergebnis des PCR-Tests des Schülers. Der Schüler war bestätigt Corona-Infiziert. Maßnahmen in der Schule wurden keine getroffen. Was ist da geschehen? Dallgow.news hat erfahren, dass hier eine neue Regel angewendet wird: als Kontakt zu einem Corona-Infizierten gilt nur noch, wer maximal 48 Stunden vor dem positiven PCR-Testergebnis** Kontakt mit der infizierten Person hatte. In diesem Fall lag das Ergebnis am Montag vor, 48 Stunden waren also alle Kontakte seit Samstag. Da der Schüler Freitag bereits nicht mehr in der Schule war, galt kein Schüler als Kontaktperson und daher sind alle Maßnahmen aufgehoben worden.
Ganz offensichtlich war der Schüler bereits am Donnerstag infiziert und es würde Sinn machen, 48 Stunden ab erstem positiven Test zu rechnen. Denn wenn sich die Zeit auf das Testergebnis bezieht, werden mit zunehmender Inzidenz und damit überlasteter Testinfrastruktur nie die wirklichen Kontaktpersonen identifiziert, sondern ganze andere Personen bzw. durch die Selbstquarantäne wahrscheinlich gar keine Kontaktpersonen mehr festgestellt. Die Gefahr einer Infektion der anderen Schüler steigt also.
Wir möchten daher die Eltern bitten, untereinander zu kommunizieren und sich gegenseitig zu unterstützen. Schützen sie ihre Kinder und die Mitschüler ihrer Kinder, indem sie sich über positive Tests informieren und geeignete Maßnahmen treffen.

Kommentar verfassen

 WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner