29. Mai 2024

Schnee in Dallgow – Was muss ich wissen?

Schnee in Dallgow

Es sieht nicht nur schön aus sondern bringt für Grundstückseigentümer auch Arbeit.

Anbei wollen wir euch die wichtigsten Punkte der Straßenreinigungssatzung näher bringen. Diese wurde 2017 und zuletzt in der jetzt gültigen Fassung 2020 verändert.

Kurz für euch zusammengefasst:

  • Es muss immer 1,5m vom Schnee befreit werden oder bei schmaleren Gehwegen die volle Breite.
  • Solltet ihr keinen Gehweg haben müsst ihr 1,5m der angrenzenden Straße räumen
  • Der Erinsatz von Salz ist nur in Ausnahmefällen erlaubt

Im § 5 Art und Umfang des Winterdienstes.

(1) (…)
Der Winterdienst auf den Gehwegen obliegt den Anliegern für alle Straßen im Gebiet der
Gemeinde Dallgow-Döberitz.

(2) Gehwege mit einer Breite von weniger als 1,50 m Breite sind vollständig, breitere Gehwege sind in einer Breite von 1,50 m von Schnee freizuhalten. Bei Schnee- und Eisglätte ist mit abstumpfenden Mitteln zu streuen. Die Verwendung von Salz oder sonstigen auftauenden Stoffen ist grundsätzlich verboten. Ihre Verwendung ist nur erlaubt, wenn durch den Einsatz Straßenreinigungssatzung von abstumpfenden Mitteln wie Streusand, Granulat oder Splitt keine Glättebeseitigung zu erzielen ist oder an besonders gefährlichen Stellen wie Treppen, Rampen, Brücken- auf und –
abgängen.

(3) Bei Fehlen eines von der Fahrbahn abgesetzten Gehweges sind die in § 1 Absatz 5 Spiegelstrich 4 und 5 genannten, als Gehweg geltenden Bereiche in einer Breite von 1,50 m von Schnee freizuhalten und zu streuen.

Anbei findet ihr die passende Satzung https://daten.verwaltungsportal.de/dateien/legalframework/1/7/0/6/8/Stra_enreinigungssatzung_Winterdienst_27.11.2019.pdf und das Verzeichnis über die Straßen in der ihr überprüfen könnt was bei euch genau zu tun ist.(https://daten.verwaltungsportal.de/dateien/legalframework/1/7/0/6/8/Stra_enverzeichnis_September_2019_beschlossen.pdf)

 WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner