29. Mai 2024

Wahl des neuen Gemeindevertretungsvorsitzenden verschoben – hier sind die Kandidaten

Heute hätte auf der Gemeindevertretersitzung – wie angekündigt – der neue Gemeindevertretungsvorsitzende gewählt werden sollen. Richtig: hätte. Er wurde nicht gewählt.
Grund ist das notwendige Wahlverfahren, das die Kommunalverfassung Brandenburg vorschreibt. Hier ist eine geheime Wahl vorgesehen. Da 2 Gemeindevertretungsmitglieder online teilgenommen haben, wäre diese geheime Wahl nicht möglich gewesen. Zwar wäre mit Zustimmung aller Gemeindevertretungsmitglieder auch eine öffentliche Abstimmung möglich. Jedoch hat ein Gemeindevertretungsmitglied direkt signalisiert, dass er dem nicht zustimmen wird. Nun wird es eine Briefwahl geben. Diese wird am 8.2.2022 um 18:00 ausgezählt.
Immerhin gibt es nun 2 Kandidaten. Bei den Kandidaten handelt es sich um


Heinrich-Walter Kindinger (CDU)
66 Jahre alt, wohnhaft in Seeburg und


Harald Wunderlich (FWG)
65 Jahre alt, wohnhaft in Seeburg.

Herr Wunderlich wird den meisten bekannt sein als Bürgermeisterkandidat bei der letzten Bürgermeisterwahl.
Damit haben die beiden größten Fraktionen jeweils einen Kandidaten aufgestellt. Spannend wird nun das Verhalten der anderen Fraktionen sein. Sollte kein Kandidat im ersten Wahlgang die notwendige absolute Mehrheit erhalten, so wird in einem zweiten Wahlgang derjenige neuer Gemeindevertretungsvorsitzender, der die meisten Stimmen auf sich vereint, also die relative Mehrheit erziehlt.
Beide sind praktisch gleich alt, beide sind Männer, beide Pensionäre.
Ich finde, in der ohnehin männerdominierten Gemeindevertretung mit einem Mann als Bürgermeister hätte der Kommune eine Frau als Gemeindevertretungsvorsitzende gut getan.
Über die Wahl des Stellvertreters wurde sich vertagt. Dazu werden erst Kandidaten benannt, wenn die Wahl des Gemeindevertretungsvorsitzenden abgeschlossen ist.
Es bleibt also weiterhin spannend und wir werden über die weiteren Entwicklungen berichten.

*In einer vorherigen Version dieses Artikels haben wir fälschlicherweise den Begriff "Gemeinderatsvorsitzender" verwendet. Dieses gibt es jedoch in unserer Gemeinde nicht, korrekt ist der Begriff "Gemeindevertretungsvorsitzender". Wir bitten dies zu entschuldigen

Kommentar verfassen

 WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner